builderall

1. Einfhrung


Neurodiversitt ist ein Begriff, der sich auf die einzigartigen psychologischen Eigenschaften von Menschen mit Behinderungen bezieht. Dazu gehren unter anderem Autismus, Asperger-Syndrom und andere Formen von Autismus-Spektrum-Strungen (ASD), ADHS oder andere Lernschwierigkeiten ? zum Beispiel die Verarbeitung von Informationen oder die Bildung neuer Ideen.

Neurodiversitt bezieht sich auch auf das breite Spektrum neurologischer Unterschiede wie die Plastizitt des Gehirns, was bedeutet, dass Menschen mit Behinderungen im Vergleich zu Menschen ohne Behinderungen unterschiedliche Grade der Plastizitt des Gehirns haben.


"Neurodiversitt wird heute am Arbeitsplatz immer hufiger. Unternehmen unternehmen Schritte in Richtung eines integrativeren Arbeitsplatzes"


Dies macht es zu einer einfacheren Option fr Personen, die nicht in die typische Form dessen passen, was viele Unternehmen von ihren Mitarbeitern erwarten. Es ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und einer, der hoffentlich fr immer so bleiben wird ? obwohl einige argumentieren knnten, dass es noch viel zu tun gibt, bis diese Eigenschaft zum Mainstream wird ? wird Neurodiversitt immer weniger seltsam und immer hufiger berall uns.

???

2. Neurodiversitt und Personalabteilungen


Neurodiversitt ist ein Begriff, der durch die Medien populr geworden ist. Es ist ein berbegriff fr die Unterschiede im Denken, Fhlen und Verhalten von Menschen. Diese Unterschiede sind nicht nur physischer, sondern auch psychologischer Natur. Sie zeigen sich in der Art und Weise, wie Menschen Informationen wahrnehmen und interpretieren, sowie in ihrer Fhigkeit, Probleme mit abstrakten Konzepten zu lsen.

Menschen mit komplexen Persnlichkeiten (wie Autismus) knnen hochintelligent und mglicherweise talentiert sein, knnen jedoch manchmal soziale Fhigkeiten nicht entwickeln, weil sie sich ihrer nicht bewusst sind.


Neurodiversitt manifestiert sich in vielen Formen;


Es gibt jedoch einige gemeinsame Merkmale, die zum Verstndnis dieser Unterschiede beitragen:



1. Neurodivergenz manifestiert sich hufig durch ein hohes Mass an Verhaltenshemmung (d. h. Angst vor Peinlichkeit), insbesondere wenn es darum geht, Emotionen wie Wut und Angst auszudrcken


2. Neurodivergenz wird typischerweise von einer hohen Tendenz zum Perfektionismus, extremer Eigenstndigkeit, geringer Fehlertoleranz und Versagensngsten begleitet


3. Neurodiversitt kann sich in Bereichen wie Musik (z. B. Klavierspiel oder Gesang), Kunst (z. B. Fotografie oder Malerei) oder Sport (z. B. Fuball) manifestieren.


4 . Neurodiversitt umfasst auch Personen, die ber ein extrem grosses Spektrum an kognitiven Fhigkeiten verfgen, die ber die hinausgehen, die blicherweise von einem normalen menschlichen Gehirn erwartet werden (z. B. musikalische Fhigkeiten). Diese Person kann Fhigkeiten besitzen, die so weit ber dem Durchschnitt liegen, dass sie unter normalen Umstnden berhaupt nicht als normale menschliche Fhigkeiten angesehen wrden



3. Warum Neurodiversitt wichtig ist


Neurodiversitt

Neurodiversitt ist die Fhigkeit, auf eine Weise zu denken und zu handeln, die normalerweise nicht mglich ist. Dies umfasst ein breites Spektrum sozialer und krperlicher Fhigkeiten, einschliesslich Lernen, Problemlsung und Empathie.


Neurodiversitt umfasst Personen, die im Vergleich zu ihren Altersgenossen unterschiedliche kognitive Fhigkeiten oder Strken haben. Dies kann von denen reichen, die eine normale Gehirnfunktion haben, aber nicht in der Lage sind, nonverbale Hinweise zu lesen, bis hin zu denen, die ber ausgeprgte Querdenkerfhigkeiten verfgen, die sie bei der Problemlsung besser machen als andere.


Neurodiversitt gilt auch fr Menschen mit Behinderungen wie Autismus, ADS/ADHS, Legasthenie, ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivittsstrung), Autismus-Spektrum-Strung (ASD), Asperger-Syndrom (ASD) und Schizophrenie (Schizophrenie).


Das bedeutet nicht, dass Menschen mit Behinderung in vielen Lebens- und Berufsbereichen nicht erfolgreich sein knnen. Es bedeutet einfach, dass sie in einigen anderen Lebens- oder Berufsbereichen mglicherweise nicht so geschickt sind wie Menschen ohne Einschrnkung.


Fr HR Fachleute ist es wichtig, Neurodiversitt zu erkennen, um sich gegenseitig zu untersttzen. Dies kann dazu beitragen, Diskriminierung bei der Einstellung von Mitarbeitern aufgrund von Neurodiversittsunterschieden zu verhindern und Vorkehrungen fr Mitarbeiter mit Neurodiversittsunterschieden wie sensorischen Verarbeitungsschwierigkeiten, Schwierigkeiten beim Lesen nonverbaler Zeichen, Sprachstrungen und Hrbehinderungen zu treffen.


4. Die Rolle der Neurodiversitt im Unternehmen


Neurodiversitt ist ein Begriff, der schwerwiegende Auswirkungen auf die Arbeitsumgebung hat. Der Begriff bezeichnet die Reprsentation von Menschen mit Behinderungen und alternativen Lebensstilen in unserer Gesellschaft. Es ist ein gesellschaftliches Phnomen, das es schon eine ganze Weile gibt, aber es scheint in den letzten Jahren immer mehr an Bewusstsein zu gewinnen.

Viele Leute denken, dass es bei Neurodiversitt nur darum geht, sich von anderen zu unterscheiden, aber es geht nicht nur darum. Bei Neurodiversitt geht es eigentlich darum, wie wir uns selbst wahrnehmen ? es kommt darauf an, wie wir denken, leben und uns verhalten.



Es wurde kein Alt-Text fr dieses Bild angegeben.

Es gibt viele verschiedene Denk-, Lebens- und Verhaltensweisen ? die alle je nach Perspektive positiv oder negativ sein knnen.

Zum Beispiel wird eine Person, die glaubt, alles sehen zu knnen, es vorziehen, in einer Umgebung zu arbeiten, in der sie ihre Kreativitt durch Musik und Kunst erforschen kann, oder eine Person, die glaubt, jeden Aspekt ihres Lebens kontrollieren zu knnen, wird eine Umgebung bevorzugen, in der sie es kann volle Kontrolle ber ihr Privatleben haben.


Das Konzept der Neurodiversitt umfasst sowohl positive als auch negative Aspekte von Denkstilen; Manche Menschen bevorzugen vielleicht einen Denkstil gegenber einem anderen, whrend andere berhaupt keine Prferenz haben. Dies ist nur ein Teil des Grundes, warum Neurodiversitt als allgemeiner Begriff zur Beschreibung von Gehirnunterschieden verwendet werden kann, die sich darauf auswirken, wie Menschen anders denken, fhlen und sich verhalten als andere Menschen (einschlielich anderer Menschen).

Was bedeutet das fr Personalabteilungen? Neurodiversitt wirkt sich darauf aus, wie Mitarbeiter sich selbst wahrnehmen und wie HR-Experten sie wahrnehmen; Beide Aspekte sind fr HR-Experten gleichermaen wichtig, denn wenn es keine Unterschiede zwischen den Personen innerhalb einer Organisation gbe, wre keine Sonderbehandlung erforderlich (wir sind alle gleich).



?Allerdings gibt es heutzutage noch viel Verwirrung, wenn es darum geht, zu verstehen, was genau Neurodiversitt bedeutet?


Dies erklrt, warum es keine einheitliche Definition fr Neurodiversitt gibt, und untergrbt einige hufige Missverstndnisse darber, was der Begriff eigentlich bedeutet: ?Ich habe mehrere Definitionen online gelesen: Einige sagen, dass es sich um einen wissenschaftlichen Begriff handelt, whrend andere sagen, dass er einfach verwendet wird, um Menschen mit Behinderungen zu beschreiben oder alternative Lebensstile."


5. Umgang mit Neurodiversitt im Unternehmen


Letztendlich bezieht sich der Begriff der Neurodiversitt auf die Fhigkeit eines Individuums, sich in eine Vielzahl von Situationen zu begeben, ohne durch seine krperlichen und kognitiven Einschrnkungen eingeschrnkt zu sein.

Es ist allgemein bekannt, dass Menschen mit Behinderungen im Allgemeinen eher mit Respekt behandelt werden, aber das ist nicht immer der Fall. Der Begriff ?Vielfalt? wird oft missbraucht, wenn er auf dieses Konzept angewendet wird, da es sinnvoll sein kann, zwischen zwei getrennten Konzepten zu unterscheiden.

Neurodiversitt, wie in Wikipedia definiert: Der Begriff Neurodiversitt bezeichnet die Fhigkeit eines Individuums, sich in eine Vielzahl von Situationen zu begeben, ohne durch seine krperlichen und kognitiven Einschrnkungen eingeschrnkt zu sein. Es zeigt auch ihre Bereitschaft oder ihren Wunsch zu lernen, zu erfahren und zu erschaffen.

Neurodiversitt kann von individueller Ebene (z. B. Autismus-Spektrum-Strungen, Legasthenie) oder organisatorischer Ebene (z. B. hochfunktionaler Autismus) variieren. Vielfalt kann auch als soziales Thema betrachtet werden; eine, mit der viele Unternehmen aufgrund ihrer Komplexitt und Sensibilitt zu kmpfen haben. Die Richtlinien und Praktiken einer Organisation werden oft auf der Grundlage einer einzelnen Behinderung festgelegt, was sich auf die Arbeitnehmerrechte und die Gesundheitskosten fr Menschen mit Behinderungen auswirkt.


6. Fazit


Im Zeitalter der sozialen Medien vergisst man leicht, dass jeder Mensch anders ist. Einige reagieren empfindlicher auf weniger als andere. Einige haben mglicherweise eine hhere Toleranz gegenber aggressiven Chemikalien. Wir leben in einer Welt, in der Menschen mit Autismus-Spektrum-Strungen mglicherweise effektiver sind als manche Menschen mit Asperger-Syndrom. Die Frage ist nicht, ob die Menschen im Spektrum gleich sind wie alle anderen, sondern wie sie in einem Zeitalter besser behandelt werden knnen, in dem die Technologie eine nahtlose Integration zwischen allen Mitarbeitenden mit allen Hintergrnden ermglicht.


In dieser ra der Technologie ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Neurodiversitt nicht bedeutet, dass jemand mit einer Behinderung anders behandelt werden sollte als jeder andere. Vielmehr bedeutet Neurodiversitt, dass jeder Respekt verdient und jeder in der Lage sein sollte, unabhngig von seinem Hintergrund oder seiner Natur erfolgreich zu sein.


?Dieses Problem ist nicht neu; Neurodiversitt gibt es seit Anbeginn der Zeit?


Die ersten bekannten Referenzen in der antiken Skulptur deuten darauf hin ? verschiedene Gruppen und Einzelpersonen hatten neben einem fast menschlichen Aussehen charakteristische Merkmale, da diese Merkmale damals von der Gesellschaft insgesamt als eine Art Nachteil angesehen und von vielen (den Griechen) als nutzlos angesehen wurden. Die Entwicklung und Verbreitung der Technologie ermglichte jedoch die Akzeptanz bestimmter Merkmale, die heute von der Gesellschaft als normal und vorteilhaft angesehen werden. Als diese Merkmale einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen wurden, begannen sie zu etwas zu werden, das als ?Neurodystrophie? klassifiziert werden knnte.


Der Begriff ?Neurodiversitt? wurde 2004 vom Psychologen Michael Merzenich geprgt, der darin eine Mglichkeit fr Wissenschaftler sah, sich auf Personen zu beziehen, die von der Norm abweichen und besondere Betreuung durch ihre eigene Regierung bentigen, weil sie sich selbst oder anderen Schaden zufgen, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben (Merzenich).


In den letzten zehn Jahren hat sich die Neurodiversitt aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Gesellschaft als Ganzes zu einem wesentlichen Bestandteil des gesellschaftlichen Verstndnisses der Menschheit entwickelt:


- Neurodiversitt gibt uns einen Einblick, wie sich Individuen unter verschiedenen Bedingungen besser anpassen knnen als andere Menschen

- Neurodiversitt ermglicht uns zu verstehen, wie einige Aspekte unserer Persnlichkeit uns in bestimmten Dingen gut machen, whrend andere uns darin schlecht machen

- Neurodiversitt hilft uns zu verstehen, warum einige Gruppen unverhltnismssig wahrscheinlicher sind als andere


Ihre Gehirne sind anders verdrahtet als unsere "Das Gehirn ist ein biologisches System, das sich ber Millionen von Jahren speziell zur Lsung von Problemen innerhalb unserer Spezies entwickelt hat", sagte Dr. Mei Li Lee, Assistenzprofessorin an der Yale University School of Medicine, Mitautorin von ?Neural Development".


?Wir begleiten seit Jahren Menschen mit einzigartigen Fhigkeiten und sie knnen eine wertvolle Ergnzung sein?


Wir mssen verstehen, was die Bedrfnisse sind und wie die Kommunikation am besten funktioniert.

????

Fr weitere Informationen knnen Sie uns kontaktieren und wir sprechen gerne ber das Thema Neurodiverstitt im Fhrungsbereich und HR Abteilungen.


www.coach-supervisor.com